Schützenverein Dickenreishausen 1924 e.V.

Aktuelles

Paukenschlag bei Königskrönung

Veröffentlicht von Bernd (admin) am May 15 2016
Aktuelles >>

Wie auch schon in den letzten Jahren wurden die Königsblattl live bei der Preisverteilung ausgewertet. Nach Auswertung ihrer Scheiben durften die Schützen ihren aktuellen Platz auf dem Siegerpodest einnehmen. Dieser konnte sich natürlich im Laufe weiterer Auswertung noch ändern.

 

Den Anfang machten die Jugendschützen. Als Letztjähriger Jugendkönig konnte Robin Robrook in diesem Jahr nicht Schützenkönig werden. Den ersten Platz und somit den Titel des Jugendschützenkönigs 2016 ergatterte sich Tim Körper mit einerm 17,9 Teiler. Zweiter und somit Wurstkönig wurde Mathias Brader in Abwesenheit mit einem 53,6 Teiler. Den Dritten Platz, den Titel des Brezenkönigs konnte Robin Robrook mit einem 84,8 Teiler für sich gewinnen.

 

 

Bei der Auswertung der Pistolenblattl folgte Rene Körper dem Vorbild seines Sohnes und wurde mit einem 15,8 Teiler Pistolenkönig. Wurstkönig wurde Bernd Häring mit einem 20,9 Teiler. Brezenkönig wurde Manfred Weiß mit einem 41,3 Teiler.

 

 

Zuletzt wurde der neue Schützenkönig gesucht. Hier war bis zum Ende höchste Spannung geboten. Es waren nur noch 2 Schützen auszuwerten, da sah es so aus als würden alle 3 Podestplätze von unseren Schützendamen belegt. Erst mit den Bändern von Werner Notz kam wieder Bewegung auf die Podeste. Mit einem 11,0 Teiler stieg er auf den ersten Platz. Als zu guter letzt die Bänder von Hans Forster ausgewertet wurden stieg dieser mit einem 22,7 Teiler auf den zweiten Platz. Der neue König schien gefunden. Beim zweiten Band von Forster zeigte die Maschine allerdings einen 8,7 Teiler und er durfte seinen 2. Platz mit Werner Notz tauschen. Endstand war somit Schützenkönig Hans Forster mit einem 8,7 Teiler. Wurstkönig Werner Notz mit einem 11,0 Teiler und Brezenkönigin Birgit Häring mit einem 21,5 Teiler.

 

 

Zuletzt geändert am: May 15 2016 um 19:29

Zurück